Biblword.net
Was ist Gottes Charakter?

Was ist Gottes Charakter?

Durch die Bibel, aber auch durch Gebet und Anbetung, kannst du Gott begegnen. Das ist der beste Weg, um den Charakter Gottes kennenzulernen.

Man lernt jemanden kennen, indem man sieht, wie er sein Leben lebt, ihn trifft und Dinge zusammen unternimmt. Das Gleiche gilt für Gott. Durch die Geschichten der Bibel lernen wir Gott kennen, weil sie uns zeigen, was Gott getan hat und was ihm wichtig ist. Durch die Bibel, aber auch durch Gebet und Anbetung, kannst du Gott begegnen. So ist das, was du über ihn weißt, nicht nur theoretisches Wissen, sondern es wird zu einer persönlichen Erfahrung. Wenn du ihm dein Leben widmest, führt Er dich durch das Leben. Du bist sein Kind und kannst jeden Tag mit ihm, als deinem himmlischen Vater, in Beziehung leben. Das ist der beste Weg, um den Charakter Gottes kennenzulernen.

Gott ist Geist

Die Bibel sagt, dass Gott Geist ist (Johannes 4,24). Daher ist es schwieriger, Gott kennenzulernen als einen Mitmenschen. Gott wusste das und hatte eine radikale Lösung: Er wurde Mensch! „Denn in Christus allein wohnt die ganze Fülle des Göttlichen leibhaftig“ (Kolosser 2,9). Wenn wir also immer noch Zweifel am Charakter Gottes haben, können wir uns das Leben Jesu ansehen. Wenn wir wissen, wie Jesus ist, wissen wir, wie Gott ist.

Was lesen wir in der Bibel über Gottes Charakter?

Gott ist vertrauenswürdig

Erstens ist Gott vertrauenswürdig. Wenn wir wissen, wer Gott ist, müssen wir keine Angst haben, dass er morgen wieder anders sein wird. „Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und in Ewigkeit“ (Hebräer 13,8). Gott hält seine Verheißungen. Immer.

Gott ist Liebe

Zweitens ist Gott Liebe (1. Johannes 4,8). Jesus hat das sehr deutlich gemacht. Er liebte die Menschen, die die Gesellschaft ausstieß. Er umarmte Kinder. Er lud verachtete Steuereintreiber ein, ihm zu folgen. Gottes Liebe mit Prostituierten zu teilen war ihm wichtiger als sein Ruf. Und darin ist Jesus die perfekte Verkörperung der Liebe seines Vaters. Denn es war Gott, der seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern ewiges Leben hat (Johannes 3,16).

Gott ist gerecht

Drittens ist Gott gerecht. „Ein treuer Gott, der niemals betrügt, gerecht und gerade ist er“ (5. Mose 32,4). Er liebt Wahrheit und Gerechtigkeit und er hasst Lügen und Ungerechtigkeiten. Diese vollkommene Gerechtigkeit sehen wir auch in Jesus, der sagte: „Wer von euch überführt mich der Sünde?“ (Johannes 8,46).

Gott ist heilig

Viertens ist Gott heilig. In Jesaja 6,3 heißt es: „Heilig, heilig, heilig ist der Herr, der Heerscharen; die ganze Erde ist voll von seiner Herrlichkeit!“ Gott ist herrlich und seine Herrlichkeit unterscheidet ihn von der Sünde; das bedeutet, Gott ist heilig. Sünde und Gott können nicht zusammen gehen. Gott ist alles, was schön ist. Sünde ist alles, was hässlich ist. Weil dieselbe Heiligkeit in Jesus ist, wird er „der Heilige Gottes“ genannt (Johannes 6,69).

Gott ist barmherzig

Fünftens ist Gott barmherzig. Es gibt eine sehr bemerkenswerte Stelle, an der der Herr seinen eigenen Charakter erklärt. Der Herr erscheint Mose auf dem Berg, und das nächste, was wir in 2. Mose 34,6-7 lesen, ist: „Und der HERR ging vor seinem Angesicht vorüber und rief: Jahwe, Jahwe, Gott, barmherzig und gnädig, langsam zum Zorn und reich an Gnade und Treue, der Gnade bewahrt an Tausenden von Generationen, der Schuld, Vergehen und Sünde vergibt, aber keineswegs ungestraft lässt, sondern die Schuld der Väter heimsucht an den Kindern und Kindeskindern, an der dritten und vierten Generation.“
Hier sehen wir alle Aspekte des Charakters Gottes, die oben erwähnt wurden. Am meisten betont wird jedoch die Barmherzigkeit Gottes, Sündern zu vergeben. Das ist in Jesus erfüllt. In seiner Barmherzigkeit sandte Gott Jesus, um für unsere Sünden zu sterben. Wenn wir an Jesus glauben, nimmt Gott uns als seine Kinder an.

Wenn wir Kinder Gottes geworden sind, haben wir ein Leben lang die Möglichkeit, immer mehr von Gottes Charakter zu entdecken. Aber Vertrauenswürdigkeit, Liebe, Gerechtigkeit, Heiligkeit und Barmherzigkeit sind sicherlich das Herzstück dessen, wer Gott ist.

Was denkst du zu dieser Bibelstelle? Du kannst uns gerne deine Gedanken dazu mitteilen!

Marten Visser

Marten Visser (1971) erlebte während seiner Kindergartenzeit eine Berufung des Herrn, Missionar zu sein. Er erhielt einen M.Div., einen Th.M. in Missiologie, einen M.A. in Kulturanthropologie und einen Doktortitel in Theologie. Im Jahr 2000 wurde er zusammen mit seiner Frau Esther Gemeindegründungsmissionar in Thailand bei der OMF. Im Jahr 2015 kehrte er in die Niederlande zurück, und gründete GlobalRize. Er ist weiterhin als Leiter der Evangelisation für GlobalRize tätig.

Kostenlose Bibelkurse

In kostenlosen Online-Bibelkursen erfahren Sie in kurzen Lektionen mehr über die Grundlagen der Bibel und das Leben von Jesus.

Kostenlos registrieren

Folge uns