Was ist die Botschaft der Bibel?

Diese Frage in einem einzigen Artikel zu beantworten ist schwierig und lässt zwangsläufig viele wichtige Themen aus. Ich werde versuchen sechs Schlüsselthemen der Bibel zu formulieren.
  1. Schöpfung
    Gott ist der Schöpfer des Universums, dieser Erde und unseres Lebens. Deshalb verdient er unsere Anbetung (Offenbarung 4,11). Wenn wir wissen wollen wie wir leben sollen, sollten wir unseren Schöpfer fragen.
  2. Sündenfall
    Die Menschheit hat sich von Gott abgewandt. Die Sünde ist in die Welt gekommen. Sie betrifft jeden einzelnen Menschen und deshalb sind wir vor Gott schuldig. Wir sind von ihm getrennt und wir können nicht in seinem Reich leben, solange wir nicht mit ihm versöhnt sind.
  3. Gottes Einladung und Warnung
    Obwohl sich die Menschheit von Gott abwandte sandte er seine Propheten, um seinen Willen zu verkünden. Diese sagten den Menschen sie sollten Gott von ganzem Herzen lieben und andere wie sich selbst (5. Mose 10,12; 3. Mose 19,18). Sie riefen die Menschen auf ihre Sünden zu bereuen und Gott zu vertrauen (z.B. in Hesekiel 14,6). Sie warnten die Menschen, dass Gottes Gericht über diejenigen kommen werde, die ihn immer wieder zurückweisen. Aber sie versprachen auch, dass Gott einen Erlöser senden würde, um die Menschen mit Gott zu versöhnen. Gott zeigte seine Liebe für eine Welt, die sich gegen ihn auflehnte (Römer 5,8).
  4. Gottes Errettung durch Jesus Christus
    Gott sandte seinen einzigen Sohn, Jesus Christus, der von einer Jungfrau geboren wurde. Jesus lehrte die Menschen wer Gott ist und er zeigte seine Liebe und Macht. Er starb am Kreuz für die Sünden aller, die an ihn glauben, damit sie die Vergebung der Sünden und das ewige Leben empfangen können (Johannes 3,16).
  5. Der Heilige Geist
    Als Jesus in den Himmel zurückkehrte, sandte er den Heiligen Geist. Der Heilige Geist überzeugt die Menschen von ihren Sünden, so dass sie Jesus als ihren Erlöser annehmen (Johannes 16,8-11). Wenn Menschen zum Glauben kommen, kommt der Heilige Geist in ihr Leben und führt sie in Gottes Wahrheit (Johannes 16,13). Er formt Gläubige aus der ganzen Welt zu der einen Kirche, dem Leib Christi.
  6. Gott verspricht eine neue Erde
    Jesus wird wiederkommen. Dies wird am „letzten Tag“ sein (Johannes 6,40). Alle Menschen werden dann vom Tod auferweckt werden und Jesus wird sie richten. Die Ungläubigen werden für immer verloren sein. Wer aber an Jesus glaubt wird für immer in Gottes Reich leben, auf der neuen Erde, wo es keinen Tod, keine Krankheit und keine Tränen mehr geben wird (Daniel 12,2; Offenbarung 21,4).

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email