Biblword.net
Dios

Was bedeutet es, ein Kind Gottes zu sein?

Ein Kind sein

Jeder versteht, was es bedeutet, ein Kind zu sein. Wir sind von einer Mutter und einem Vater geboren worden. Als Babys und Kleinkinder sind wir völlig abhängig von unseren Eltern: Sie lieben, füttern, lehren und helfen uns zu verantwortungsvollen Erwachsenen heranzuwachsen.

Gott hat uns alle erschaffen und so sind wir alle Kinder Gottes. Aber leider haben wir uns alle von Ihm abgewandt und die Sünde hat unsere Beziehung zum Vater zerbrochen. Gott ruft seine Kinder immer wieder auf, zu ihm zurückzukehren, damit die Vater-Kind-Beziehung wiederhergestellt werden kann.

In Johannes 3,3 sagte Jesus zu Nikodemus: „Wer nicht neu geboren wird, kann Gottes Reich nicht sehen und erleben.“ Nikodemus fragte sofort: „Wie kann jemand neu geboren werden, wenn er schon alt ist? Er kann doch nicht wieder in den Mutterleib zurück und noch einmal auf die Welt kommen!“ Nein, Jesus sprach davon, ein Kind Gottes zu werden, durch eine geistliche Geburt in Gottes geistliche Familie aufgenommen zu werden.
Gott hat sich große Mühe gegeben, damit jeder auf der Welt die Möglichkeit hat, wiedergeboren zu werden.

Jesus Christus hat dies möglich gemacht

Jesus Christus verließ seine Heimat im Himmel, um auf die Erde zu kommen und sogar an einem Kreuz zu sterben. Die Bibel lehrt uns, dass jeder gesündigt hat. Jeder Mensch hat gegen Gott rebelliert und die Strafe dafür ist der Tod. Aber Jesus hat etwas ganz Besonderes getan: Obwohl er ohne Sünde war, hat Er die Strafe für uns auf sich genommen.

In 2. Korinther 5,21 heißt es: „Gott hat Christus, der ohne jede Sünde war, mit all unserer Schuld beladen und verurteilt, damit wir freigesprochen sind und vor ihm bestehen können.“

Wie kann ich ein Kind Gottes werden?

Jeder, der diese Tatsache glaubt und akzeptiert, dass Jesus Christus gestorben ist um seine Strafe auf sich zu nehmen, und dann Gott um Vergebung bittet, wird in seine Familie aufgenommen.
Johannes 1,12-13 erklärt: „Die ihn aber aufnahmen und an ihn glaubten, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden. Das wurden sie nicht, weil sie zu einem auserwählten Volk gehörten, auch nicht durch menschliche Zeugung und Geburt. Dieses neue Leben gab ihnen allein Gott.“

Schlussfolgerung: Was bedeutet es, ein Kind Gottes zu sein?

  • Ein Kind Gottes zu sein, bedeutet, dass ich geistlich in Gottes Familie geboren wurde.
  • Gott liebt mich und hat dies bewiesen, indem er Jesus die Strafe für meine Sünde auf sich nehmen ließ.
  • Gott ist mein Vater im Himmel.
  • Gott wird sich um mich als sein Kind kümmern.
  • Er wird für mich sorgen, mich lehren, disziplinieren und mir helfen zu wachsen und ein reifer Christ zu werden.
  • Ich werde ihm gehorchen und ihm mein ganzes Leben überlassen, damit er mich gebrauchen kann, wie er will, und sich darüber freuen kann.
  • Ich habe die Verantwortung diese Botschaft weiterzugeben, damit diejenigen, die seine Einladung noch nicht gehört haben, zu ihm zu kommen und in seine Familie aufgenommen zu werden, dies tun können.

Lies auch: Wie kann ich das Evangelium an andere weitergeben?

Eunice Burden

Eunice kommt aus Großbritannien und ist seit 25 Jahren in Thailand mit OMF International. Die meiste Zeit ist sie damit beschäftigt, Gemeindeleiter zu unterrichten, zu unterstützen und zu beraten, und in verschiedenen Kirchen zu sprechen und zu unterrichten. Im Laufe der Jahre wurde sie nach und nach eingeladen, sich verschiedenen Moderatorenteams der OMF anzuschließen.

Kostenlose Bibelkurse

In kostenlosen Online-Bibelkursen erfahren Sie in kurzen Lektionen mehr über die Grundlagen der Bibel und das Leben von Jesus.

Kostenlos registrieren

Folge uns